"Das Lächeln der Haie"

Gedanken und Geschichte aus dem Leben eines Haiforschers


Bestell-Formular "Das Lächeln der Haie"


"Über die Körpersprache von Haien"

ADORE-SANE gilt als das führende Interaktionkonzept im Umgang mit Haien.

letzte Änderung 03.01.2008

Dr. Erich K. Ritter

Geboren am 30.12.1958 in Zürich/Schweiz

Der Schweizer Haiforscher wuchs in einem kleinen Dorf am Zürichsee auf, besuchte dort die Schule und verbrachte jede freie Minute am Wasser. Er studierte Biologie und Zoologie an der ETH und Universität Zürich. Nach einem Doktorstudium in Verhaltensoekologie, übersiedelte er 1992 nach Miami, wo er sich seither mit der Interaktion zwischen Menschen und Haien befasst. Erich Ritter ist der "Chief Scientist" der Global Shark Attack File, Princeton, New Jersey, wo er sich vorwiegend der Rekonstruktion und Analyse von Haiunfällen widmet. Er arbeitet ausschliesslich mit Bullenhaien, Zitronenhaien und Weissen Haien, und befasst sich mit deren Koerpersprache und Signalisierung bei Annaeherungen an Menschen. Sein ADORE-SANE Konzept gilt als das führende Interaktionkonzept im Umgang mit diesen Tieren. Erich Ritter taucht seit mehr als 20 Jahren, ist ein PADI-Tauchinstruktor, Erste-Hilfe Instruktor und DAN-Sauerstoff Instruktor. Seine Hobbies sind sein Hund Bogy, das Fliegen und der Ironman-Triathlon.

zurück zum Buch "Das Lächeln der Haie"

zurück zum Verlag